Zum Hauptinhalt springen
Nahaufnahme eines Paares, das sich umarmt: Der Mann steht hinter der Frau und legt seine Arme um ihren Oberkörper
Lesezeit ca. 5 Min.
zurück zur Rubrik

Wie viel Nähe brauchen Sie, damit es Ihnen gut geht?

Nähe ist wie Nahrung ein Grundbedürfnis des Menschen. Doch so wie Essensvorlieben verschieden sind, ist auch das Verlangen nach sozialen Kontakten individuell. Wie viel Nähe tut Ihnen gut?

Kuschelmonster oder Rühr-mich-nicht-an?

Welches Maß an Nähe wir als angenehm empfinden, ist eng mit unserer angeborenen Persönlichkeit verknüpft. Aber auch Bindungserfahrungen in der Kindheit spielen dabei eine Rolle. Machen Sie den Selbsttest und finden Sie heraus, wie Nähe Ihr Wohlbefinden steigern kann.

Wie viel Nähe brauchen Sie, damit es Ihnen gut geht?

Blühen Sie in Gesellschaft auf oder benötigen Sie auch mal Abstand? Beantworten Sie diese zehn Fragen, um Ihr persönliches Bedürfnis nach Nähe zu ermitteln. 

Bildnachweis

Artikeleinstieg: Bia Octavia (unsplash.com)

Zum Weiterlesen:

nach oben